Unsere Erfahrungsberichte
Arbeiten bei Klima Becker
Maximilian André - Kälteanlagenbauermeister und Ausbilder für Mechatroniker für Kältetechnik -

Geht nicht, gibt`s nicht. Schließlich bieten wir unseren Kunden ein Full-Service-Paket an. Genau diese Tatsache macht meinen Job bei Klima Becker Full Service abwechslungsreich und spannend.

Nach der mittleren Reife habe ich mich an der Fachoberschule Technik angemeldet. Das Praxisjahr hat mir so gut gefallen, dass ich mich anschließend für eine Ausbildung entschieden habe. Durch meinen Vater, ein gelernter Heizungsbauermeister, bin ich auf den Beruf des „Mechatroniker für Kältetechnik“ aufmerksam geworden und so bin ich bei Klima Becker gelandet, einem der größten Ausbildungsbetriebe in Südwest-Deutschland.

Grundsätzlich ist mein Arbeitsalltag geprägt von Angebote schreiben, Monteurbesprechungen, Anlagen auslegen und Kundenbetreuung. Jeder Tag sieht bei mir anders aus, denn wir müssen immer schnell, flexibel und kompetent auf neue Probleme unserer Kunden reagieren und diese lösen. Jeder Sachbearbeiter hat seine verschiedenen Fach- und Themengebiete. Meine Hauptaufgabe ist die Angebotserstellung und meine Herzensangelegenheit ist die Ausbildung unserer Jung-Monteure.

Ich bin sehr stolz auf unsere neue Lehrwerkstatt. Diese bietet die Möglichkeit 12 junge Menschen gleichzeitig auszubilden. Neben modernster Technik wurde auch einiges an Kälte-, Lüftungs- und MSR-Technik für Schulungszwecke eingebaut. Welches Handwerksunternehmen hat eine eigene Lehrwerkstatt? Das ist im Saarland wirklich einzigartig. Bei der Ausbildung setze ich auf eine Vier-Stufen-Methode, die sich bewährt hat: die Vorplanung, das Vormachen, das Nachmachen und – ganz wichtig das Wissen festigen.

Stolz bin ich, wenn unsere Kunden zufrieden sind und wenn unsere Azubis, ihre Gesellenprüfung in der Hand halten. Bei Klima Becker kann man seine eigene Erfolgsgeschichte schreiben, vom Azubi zum Meister ist hier kein seltener Fall. Im Full Service fühle ich mich aufgrund des starken Team-Gefühls sehr wohl. Der Zusammenhalt zwischen uns Monteuren ist vor allem in der Hochsaison unabdingbar. Im Sommer läuft jeder Kältetechniker auf dem Zahnfleisch, da ist es toll ein so starkes Team zu haben, bei dem jeder für den anderen da ist.

Maximilian André
Kommentar

Ich bin ein Kundenversteher. Wenn´s rund geht, laufe ich zur Höchstleistung auf.

Kontakt Kontakt